Motorvision.TV - #Spotted: Gymkhana Grid in Südafrika, Freitag 22 Uhr auf Sport1

Brennender Asphalt, heiße Girls und coole Typen. Wir waren für euch bei einem der geilsten Events, die es gibt: Beim Gymkhana Grid in Südafrika. Schaltet am Freitag, 25.05 um 22 Uhr auf jeden Fall ein! Eine Stunde lang heißt es: "Kill all tires" mit Ken Block, Andreas Bakkerud, Petter Solberg und vielen mehr. Motorvision.TV - #Spotted auf SPORT1

Photos from Motorvision TV's post

Heute in München. BYTON aus Hongkong stellt sich vor. Noch ein Concept Car, doch soll es sehr nah an der Serie sein. Elektroantrieb, kann autonom fahren und mit dem Megadisplay ein rollendes Device.
Und was sagt ihr dazu?

ISLE OF MAN TT 2018

Es kommt etwas auf Euch zu....

Das Monster Energy All-Star Open Race vom Charlotte Motor Speedway steht jetzt bei Amazon zum Abruf bereit:
https://amzn.to/2jncL7Z

Natürlich wie immer, für alle Fans die keinen Zugang zu Amazon Prime haben, wiederholen wir das Rennen heute ab 22:30 Uhr und am Samstag ab 08:30 Uhr auf Motorvision TV.

Und weiter geht es mit der NASCAR WHELEN EURO SERIES!
Der 2. Lauf der Elite 1. Viel Spaß beim Live-Stream auf Motorvision.tv
http://en.motorvision.tv/live/nascar-whelen-euro-franciacorta/

Guten Morgen liebe NASCAR-Fans!
Um 10:50 Uhr geht es weiter mit dem Live-Stream aus Italien.
Es geht los mit Elite 2.
Elite 1 dann um 14:20 Uhr.
http://en.motorvision.tv/live/nascar-whelen-euro-gp-italy-2/

Mit diesen Bildern verabschieden wir uns fürs Erste. Wir hoffen, ihr hattet Spaß mit dem All-Star Race, das seinem Namen durchaus gerecht geworden ist.

Wenn ihr mehr NASCAR Action sehen wollt: Ab 10:50 Uhr könnt ihr die NASCAR Whelen Euro Series aus Italien bei uns kostenlos auf der Webseite sehen.

Im TV haben wir indes ab 14:00 Uhr einen Isle of Man TT Marathon im Programm mit allen Folgen aus 2017 - perfekt zur Einstimmung auf die Saison 2018, die ihr natürlich auch bei uns sehen könnt.

Live-NASCAR haben wieder in der Nacht von Sonntag auf Montag (27. auf 28.) für euch - am besten also schon einmal den Antrag für einen Urlaubstag einreichen!

4 THE WIN: Kevin Harvick gewinnt auch das All-Star Race in Charlotte und spart sich damit einen Besuch bei Günther Jauchs Kollegem Chris Harrison: Er sackt das fette Preisgeld von einer Million Dollar ein.

Und schon wieder Caution, damit wartet ein spannender Schlussspurt um die Million auf uns.

Die 42 kann übrigens weiterfahren.

Kevin Harvick schlich sich kurz vor Stageende an Daniel Suárez vorbei und sichert sich den Sieg der dritten Stage.

Nachdem einige Top-Kontrahenten nach dem Crash raus sind, hat er wirklich gute Chancen auf den Sieg und die Million.

Und direkt das nächste Caution-Replay aus Charlotte:

Und direkt das nächste Caution-Replay :eselowski and Kurt Busch streichen nach dem Massencrash die Segel, das Team von Kyle Busch will die Million aber noch nicht aufgeben und versucht den Schaden an der #18 zu reparieren.

Caution #3

Replay: So endete das All-Star Race für Alex Bowman

Stage 3 wird durch die Caution indes in die Overtime gehen - bevor es soweit ist, sind wir aber zum vierten Mal in einer Caution. Martin Truex Jr., Kyle Busch, Clint Bowyer, Brad Keselowski und Kurt Busch hat's erwischt.

Caution in Charlotte

Replay: Kasey Kahne sorgte für die nächste Caution in Charlotte.

Interessant: Die Fahrer, die das Feld anführten, blieben während der Caution draußen. Ob sich das für Martin Truex Jr., Brad Keselowski, Kyle Larson oder Kyle Busch auszahlt?

Der Candy Man gewinnt die zweite Stage in Charlotte vor Daniel Suarez, Kyle Larson, Martin Truex Jr. und Chase Elliott.

AJ Allmendinger war gut dabei, ist aber nach Kontakt mit der Wand zurückgefallen und anschließend an die Box gefahren.

Weiterhin Freaky Fast unterwegs: Kevin Harvick gewinnt die erste Stage im All-Stars Race

Da ging das Race schon mal gut los... Kurt Busch sorgt für die erste Caution der Nacht

Zum zweiten Mal heute Nacht die Green Flag: Viel Spaß mit dem All-Stars Race aus Charlotte

Hochzeiten und Verlobungen auf allen Kanälen...

All-time All-Star Race winners | Photo Galleries | Nascar.com

Während wir auf den Start des All-Star Races warten, könnt ihr immer noch eure Siegertipps hier auf Facebook posten oder per E-Mail direkt ins Studio schicken. nascar@motorvision.com lautet die Adresse hierfür.

Alternativ könnt ihr euch durch diese Galerie klicken, in der die NASCAR alle Sieger des All-Star Rennens gesammelt hat - von Darrell Waltrip im Jahr 1985 bis hin zu Kyle Busch im Vorjahr.

Hier ist es: Das komplette Fahrerfeld für das All-Star Race 2018 mit allen qualifizierten Fahrern. 80 Runden stehen in Charlotte an, aufgeteilt in vier Stages zu 30, 20, 20 und 10 Runden.

Von der Pole startet Matt Kenseth.

Chase Elliot hat zwar keine Stage gewonnen, ist aber trotzdem beim All-Stars Race dabei. Er hat zum dritten Mal in Folge das Fan-Voting gewonnen.

Fantastische finale Stage im Monster Energy Open, die AJ Allmendinger für sich entschieden hat.

Daniel Suárez nach dem Stagesieg

Kleiner Bonusclip aus der Box: Suárez nach seinem Stagesieg

Im Video nicht zu sehen: In der Box wird sein Fahrzeug gerade wieder auf Vordermann gebracht, nachdem es im Open leicht Schaden genommen hat.

Daniel Suárez

Und wir haben den zweiten All-Star-Teilnehmer, der sich über das Open qualifiziert hat: Daniel Suárez fährt um die Million.

Es folgt: Eine dritte und letzte Stage über zehn Runden sowie die Auflösung des Fan-Votings

Bonusvideo: Alex Bowman sagt nach seinem Stagesieg Danke.

Alex Bowman ist der erste Fahrer, der sich über das Monster Energy Open für das All-Star Race qualifiziert hat.

Zwei Stages über 20 und 10 Runden folgen noch.

Green, Green, Green.. Wir fahren zum ersten Mal für heute in Charlotte und wünschen euch viel Spaß mit dem Monster Energy Open.

Zur Erinnerung: 50 Runden werden gefahren (in drei Stages zu 20, 20 und 10 Runden). Die Stagegewinner gehen ab 02:00 Uhr beim All-Star Race an den Start.

Diese Fahrer haben 2017 und 2018 bislang kein Rennen gewonnen und wurden in der Vergangenheit weder All-Star Sieger noch Series Champion. Wer kann sich durch einen Stagesieg im Open aber doch noch einen Startplatz beim All-Star Race sichern?

Wie ihr wahrscheinlich schon gesehen habt: Neben Pete sitzt heute Stefan Ehlen. André ist nächste Woche wieder am Start.

Fragen an die beiden könnt ihr übrigens auch beim heutigen Open und All-Star Race wieder per nascar@motorvision.com ins Studio schicken. Zudem sind wir hier auf Facebook für euch die ganze Nacht über da.

Passend zu dieser Infografik mit dem Rules Package gibt es auf nascar.com eine Gallerie mit Detailfotos:
https://galleries.nascar.com/gallery/2082/at-track-photos-charlotte-all-star-weekend#/0

Letzte Warnung: In 30 Minuten begrüßen wir euch zu unserer Live-Übertragung des Monster Energy Open und All-Star Race aus Charlotte. Pete und Stefan werden euch dann durch die Nacht führen.

Vorab seht ihr hier schon einmal die Basics für die beiden Rennen heute.

NASCAR GP ITALY 2018 - ELITE 1 Round 3

Jetzt Live Stream Elite 1

In 10 Minuten startet der Livestream zum Qualifying der NASCAR Whelen Euro Series aus Italien. Viel Spaß dabei!
Hier geht es zum Stream:
http://www.motorvision.tv/livestream-nascar-whelen-euro-gp-italy-franciacorta

Gewinnt mit Motorvision die Blu-ray und DVD vom Action-Thriller „24 Hours to Live“ von Regisseur Brian Smrz. Die Hauptrolle des verwitweten Söldners Travis Conrad übernimmt Oscar®-Nominee Ethan Hawke, während die chinesische Schauspielerin Xu Qing („Looper“, „Flash Point“) in die Rolle der Gegenspielerin und Agentin schlüpft. Ebenfalls Teil des Casts sind Paul Anderson, Rutger Hauer und Liam Cunningham.
Das Gewinnspiel mit Trailer findet ihr hier: http://www.motorvision.tv/gewinnspiel-24-hours-to-live-blu-ray
Teilnahmeschluss ist der 20.05.2018

Noch einmal schlafen, dann seht ihr den Live-Stream der NASCAR Whelen Euro Series auf unser Webpage!
Nicht verpassen: Ab 09:50 Uhr geh es mit der Quali los!
http://www.motorvision.tv/livestream-nascar-whelen-euro-gp-italy-franciacorta

Wir starten am Samstag mit der Übertragung des Monster Energy All-Star Open Race bereits um 23:00 Uhr.
Ursprünglich war kein Pre-Race geplant, was uns jetzt aber angeboten wurde. Viel Spaß beim Rennen aus Charlotte!

Motorvision.tv

Morgen starten die Pfingstferien und wir wollen, dass ihr sicher ankommt...
http://www.motorvision.tv/news?news_id=150370

Nicht vergessen:
NASCAR Whelen Euro Series am SAMSTAG UND SONNTAG als LIVE-STREAM bei Motorvision!
Die Qualifikation und alle vier Läufe der NASCAR Whelen Euro Series Live auf unserer Webpage:
http://www.motorvision.tv/livestream-nascar-whelen-euro-gp-italy-franciacorta

Das Rennen, vom Wochenende ist da: Das KC Masterpiece 400 vom Kansas Speedway steht jetzt bei Amazon zum Abruf bereit:
https://amzn.to/2jncL7Z

Natürlich wie immer, für alle Fans die keinen Zugang zu Amazon Prime haben, wiederholen wir das Rennen heute ab 22:30 Uhr und am Samstag ab 08:30 Uhr auf Motorvision TV.

Und mit diesem Burnout von Kevin Harvick verabschieden wir uns heute. Wir hoffen, ihr hattet viel Spaß mit dem Rennen, sagen Danke fürs Zusehen und wünschen eine gute Nacht oder einen guten Start in den Tag - je nachdem, was ansteht.

Dieser Kevin Harvick... fünf Siege in zwölf Rennen. #Respekt

Jetzt auch mit Ton: Sieben Autos waren in den Massencrash involviert, der uns rot ins Kansas brachte

14 Runden vor Schluss führt ein Massencrash auch noch zu Rot.. über zu wenig Action in der Nacht kann sich keiner beklagen

Und direkt nachgeschoben: Das Replay für den Zusammenstoß von Larson und Blaney

Joey Logano freuts, er führt unter Grün das Feld an.

Jetzt geht's aber Schlag auf Schlag. Dank Kyle Larson und Ryan Blaney kam es gerade zur zweiten Caution innerhalb kurzer Zeit.

Im Replay seht ihr, wie Daniel Suarez und Alex Bowman die erste außerplanäßige Caution gebracht haben

Kleiner Bonus-Clip: Der letzte Pit Stop von Kevin Harvick

Kyle Larson gewinnt Stage 2 in Kansas und überrundete noch in der letzten Runde Jimmie Johnson, der jetzt schon zwei Runden zurückliegt.

Lucky Dog geht an Stenhouse.

Kansas Update

Jimmie Johnson über Funk: "I just about crashed.''
Sein Teamchef Chad Knaus: "10-4. Don't do that"

Für Brad Keselowski läuft es heute auch nicht so rund. Schon zweimal musste er außerplanmäßig in die Box.

Kyle Larson hat sich dagegen zum ersten Mal im heutigen Race an die Spitze des Fahrerfelds gesetzt.

Blaney vs Harvick in Kansas

Bisher ist das Rennen frei von Crashes und Manövern, die in die Geschichte eingehen - solides Racing und spannende Duelle gibt es aber trotzdem zu sehen - wie diesen Zweikampf hier zwischen Harvick und Blaney

Wir haben unseren ersten Stagesieger.. für die #12 ist es der dritte Stage-Sieg der Saison

Built4Speed.de

Das Portal für Auto, Motorsport & Tuning

Rabbatt Codes fur den Rennsport auf Sky Sports

sky rabattcode